Kalenderblatt für den 22. Oktober


Led Zeppelin

Im wunderschönen Jahre 1969, als selbst unsere Eltern noch Schlaghosen trugen, da wurde am 22. Oktober das Album Nummero Zwo veröffentlicht. Mit dem kreativen Namen ‚Led Zeppelin II‘.

Kalenderblatt Bild22. Oktober – Kalenderkunde Das brennende Luftschiff LZ 129 Hindenburg. Bild der US Navy

Wenn man etwas ältere Semester wie mich fragt, steht fest, dass Led Zeppelin unter die Top 10 der damaligen Musikgruppen gehört. Vielleicht auch noch heute. Da aber höchstens noch wir Älteren in Verzückung geraten, kann man annehmen, dass es der heutigen Jugend ein wenig zu lahm ist.

Damals war es stilgebend für eine ganze Reihe Musiker. Sie gelten zu Recht als Pioniere des Hardrock. In einer Liste der 21 prägendsten Alben gelangten sie mit ihrem Debütalbum auf Platz 6.

Der Name Led Zeppelin ist auf eine launige Bemerkung von Keith Moon (Schlagzeuger von The Who) hin entstanden. Er meinte das eine Band um Jimmi Page herum abstürzen würde wie ein bleierner Zeppelin. Im englischen heisst Lead allerdings sowohl ‚Blei‘ als auch ‚führend‘, daher nahmen sie das a heraus. Und versahen ihr erstes Album mit dem Bild der brennenden Hindenburg.

Ziemlich begeistert hat sich das Rolling Stone Magazin zum zweiten Album geäußert. Jimmi Page soll laut der Kritik jedem weißen Bluesmusiker über sein:
that he could absolutely fucking shut down any whitebluesman alive‚. Selbst mit gefesselter zweiter Hand. Solche Kritiken sind natürlich ein Karrierekick sondersgleichen.

Mit dem Fernsehen stand die Band dank der ARD nie gut. Während einer Europa-Tournee hatten sie einige erfolgreiche Radio-Live-Auftritte. Aber eine Aufnahme für den Beat-Club der ARD gefiel den Produzenten nicht und wurde erst ausgestrahlt als ein Stück daraus international berühmt wurde. Und dabei wurde nicht einmal die eingespielte Tonspur sondern eine Studioaufnahme verwendet. Daher und wegen anderer verunglückter Fernsehauftritte beschlossen Band und Management, dass ihre Art Musik nicht ins poplastige TV passt. Led Zeppelin hat daher fast nur Live-Auftritte gegeben.

Nur zur Ergänzung. Dem zweiten Album folgten noch diverse weitere und der Einfluss der Gruppe ist aus dem Rock und Heavy Metal nicht wegzudenken. Erst mit dem Tod des Schlagzeugers John Bonham im Jahr 1980 ging die Band auseinander. Da sie bis dahin immer in der selben Zusammensetzung gespielt haben, schien es ihnen unmöglich ohne ihn weiter zu machen.
Es gab noch einige musikalische Zusammenarbeit, insb. zwischen Page und Plant die auch große Anerkennung fanden aber Led Zeppelin starb mit dem Schlagzeuger.

 


 
















Kalenderkun.de

verwendet bewusst keine aufwändigen Techniken. Kein Javascript, keine eigenen Cookies, kein Flash. Lediglich ein wenig php im Hintergrund und handgeschriebenes HTML.

Als einzige Werbung kommen bei den Artikeln Dinge wie Buch- oder Filmempfehlungen vor. Die stehen aber handverlesen in Zusammenhang zum Thema.


All die rechtlichen Dinge


Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt