;

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie hoffentlich über das Thema Datenschutz auf, wenn Sie die Website von Kalenderkun.de nutzen.
Ich bin mit Sicherheit nicht in der Lage, Ihnen die derzeitigen Gesetze zu erklären. Nicht in schwierigen oder einfachen Worten. Ich verstehe sie selbst nicht.
Ehrlich, wenn Sie auch nur das Gefühl haben, nicht einverstanden zu sein, gehen sie lieber gleich.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Webspace-Provider, also derjenige, dessen Server ich nutze, speichert mit Sicherheit Daten. Dagegen kann ich nichts machen. Ich habe keine Ahnung, wie die Daten genutzt werden, letztlich basiert das auf Vertrauen.
Er bietet mir an, das als Übersicht zu nutzen, wie oft, wie lange und welche Seiten angeschaut werden. Vermutlich wird die IP ihres Anschlusses mit Datum, Uhrzeit usw. gespeichert.
Sollte Ihnen das schon Unbehagen bereiten, sind Sie allerdings im Internet komplett fehl am Platz.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden.
Das bedeutet, dass ihre IP-Adresse von diesen Drittanbietern genutzt wird. Zu welchem Zweck das passiert weiss ich nicht.
Ich habe auch kein solides Vertrauen in grosse Firmen wie Google, Facebook und Co. Sie nutzen die Daten ihrer Besucher, wir nutzen ihr dafür bereitgestelltes Angebot. Google Maps als Instrument um eine Landkarte zu zeigen ist grossartig. Darauf würde ich ungerne verzichten.
Noch einmal, wenn sie mit der Datenerhebung der Drittanbieter nicht einverstanden sind, sollten sie nicht im Netz sein. Nicht auf meiner Seite, keine Mails schreiben, einfach gar nichts davon nutzen.

Amazon-Partnerprogramm

Kalenderkun.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens.

Generell gilt:

Ich selbst speichere keine Ihrer Daten. Ich setze keine Cookies, ich sehe Sie nicht. Ist mir völlig egal, welche Seiten sie vorher oder nachher nutzen.
Was die anderen angeht, bin ich mir sicher, dass sie Daten speichern. Welche? Keine Ahnung. Amazon und Google haben eine immens grosse Rechtsabteilung und ich baue darauf, dass Sie dort rechtskonforme Nutzungsbedingungen finden werden.





Kalenderkun.de

verwendet bewusst keine aufwändigen Techniken. Kein Javascript, keine eigenen Cookies, kein Flash. Lediglich ein wenig php im Hintergrund und handgeschriebenes HTML.

Als einzige Werbung kommen bei den Artikeln Dinge wie Buch- oder Filmempfehlungen vor. Die stehen aber handverlesen in Zusammenhang zum Thema.


All die rechtlichen Dinge


Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt